Bürger unterm Mohrenwappen

Bürger unterm Mohrenwappen

von Wilfried Warsitzka
ISBN: 9783942115018
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 29,90€
Preis ohne Steuer: 27,94€
Anzahl:  

Aus der Geschichte der Stadt Eisenberg und ihrer Bewohner

Wilfried Warsitzka ist den Geschichten seiner Heimatstadt auf den Grund gegangen. Ohne den Zauber sagenhafter Überlieferung zu zerstören, führt er die Dinge in seiner bekannten Art auf ihren historischen Grund. Eisenberg, die reizende kleinere Stadt im östlichen Thüringen zwischen Jena und Gera gelegen, kann auf eine über tausendjährige Geschichte zurückblicken. Geradezu spannend, gestützt auf seine akribischen Forschungen, berichtet und erzählt Warsitzka über die Stadtgründung, die Stellung unter den Thüringer Landgrafen und im sächsischen Bruderkrieg, über Eisenbergs Kloster und Reformation, über den Dreißigjährigen Krieg und die besondere Stellung Eisenbergs als Residenzstadt, über Hungersnöte und die Auswirkungen der Französischen Revolution, über die Verfaßtheit der Stadt und ihr gesellschaftliches Leben, über Schulsystem und industriellen Aufschwung. Entstanden ist ein formidables Geschichtswerk über die „Bürger unterm Mohrenwappen“, das weit über eine regionalhistorische Abhandlung hinausgeht.

Verlag Bussert & Stadeler © 2017