Die Christlichkeit einer Schule

Die Christlichkeit einer Schule

von Reiner Bohley
ISBN: 9783932906794
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 34,90€
Preis ohne Steuer: 32,62€
Anzahl:  

Schulpforte zur Schulzeit Nietzsches

In seiner Studie "Die Christlichkeit einer Schule" betrachtet Reiner Bohley (1941-1988) eines der mit Abstand spannendsten Kapitel in der langen Geschichte der 1543 gegründeten Landesschule Pforta. Jenen Paradigmenwechsel, der sich auf der bei Naumburg gelegenen "Bildungsinsel" um 1850 vollzog und auch Friedrich Nietzsche (1844-1900, alumnus portensis von 1858 bis 1864) nachhaltig prägte: Der christliche Glaube und seine Vermittlung hatten sich mehr und mehr dem philologischen Unterricht unterzuordnen. "Das Christentum fand", so Reiner Bohley, "immer weniger Berücksichtigung, bis es zu Nietzsches Schulzeit nur noch durch das kaum beachtete und schlecht unterrichtete Fach 'Religion' zur Geltung kommen konnte."
Der Autor beschreibt die geistige Geschichte der königlich-preußischen Landesschule zur Schulzeit Nietzsches so anschaulich wie kein Autor vor und nach ihm. Deshalb sind die Resultate seiner Untersuchung aus dem Jahre 1974 für die Historiographie auch nach mehr als drei Jahrzehnten noch immer von großer Aktualität. Neben der erstmals veröffentlichten Studie enthält der Band drei Aufsätze, einen Essay sowie einen Nietzsche-Vortrag aus dem Nachlass Reiner Bohleys, die sein Hauptwerk gehaltvoll ergänzen.

"Eine in der Sache so erhellende wie spannende Lektüre."
- Mitteldeutschen Zeitung

 

Details zum Buch
Ausgabe Hardcover 400 Seiten, Herausgegeben und Nachwort von Kai Agthe
Verlag Bussert & Stadeler © 2017