Die Erzstufenbahn

Die Erzstufenbahn

von Andreas Pawel
ISBN: 978-3-942115-83-4
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 12,90€
Preis ohne Steuer: 12,06€
Anzahl:  

Eine Harzer Eisenbahnlegende

Diese Industriebahn war einzigartig in Deutschland. Sie existierte zwölf Jahre, geboren aus der Unmöglichkeit, mit einer regelspurigen Eisenbahn den steilen Harznordrand zu erklimmen. Mit Erfindergeist wurde eine Lösung für den Transport der Hüttenröder Eisenerze zur Blankenburger Hütte (Harzer Werke) gefunden. Die Erfahrungen mit Grubenbahnen ließen eine stufenartige Trassenführung mit mehreren Schurren beziehungsweise Kippstellen entstehen. Der Förderstrom dieser Bahn musste über 200 Höhenmeter überwinden!  Erst als es Albert Schneider gelang mittels der Abtschen Zahnstange und auf neuer Trasse die Berge zu meistern, wurde die Erzstufenbahn eingestellt.

Noch heute kann man die ehemalige Trassenführung der Erzstufenbahn erwandern und die Spuren dieser ingenieurstechnischen Meisterleistung entdecken.

Stichwörter: Eisenbahn,
Verlag Bussert & Stadeler © 2020